Auftrag

Der Sachwalterverein ist ein privatrechtlicher Verein, der die gesetzliche Vertretung und Förderung der Interessen von volljährigen Personen mit psychischer Erkrankung oder geistiger Behinderung bezweckt. Der Verein ist von der Regierung des Fürstentums Liechtenstein beauftragt, Aufgaben im Bereich der Sachwalterschaft (Vormundschaft) zu übernehmen.

Grundlage für den Auftrag an den Sachwalterverein bildet das auf 1. Januar 2011 in Kraft getretene Vereinssachwaltergesetz.


Mitarbeiter Geschäftsstelle (v.l.n.r.): Theresia Vogt, Martin Stocker, Helen Konzett, Karin Banzer, Gaby Morger, Manuel Gurt, Josef Thaler

Der Sachwalterverein ist ein privatrechtlicher Verein, der die gesetzliche Vertretung und Förderung der Interessen von volljährigen Personen mit psychischer Erkrankung oder geistiger Behinderung bezweckt. Der Verein ist von der Regierung des Fürstentums Liechtenstein beauftragt, Aufgaben im Bereich der Sachwalterschaft (Vormundschaft) zu übernehmen.

Grundlage für den Auftrag an den Sachwalterverein bildet das auf 1. Januar 2011 in Kraft getretene Vereinssachwaltergesetz.


Mitarbeiter Geschäftsstelle (v.l.n.r.): Theresia Vogt, Martin Stocker, Helen Konzett, Karin Banzer, Gaby Morger, Manuel Gurt, Josef Thaler